Shopware 6.4 - die wichtigsten Neuerungen des Release

Shopware 6.4 - die wichtigsten Neuerungen des Release

Ronja Sahm 12. Juli 2021 0

Shopware 6.4 ist da

Seit Ende März gibt es ein neues Shopware 6 Update. Mit Shopware 6.4 hat sich einiges verändert und deutlich verbessert. Aber was genau sind die Vorteile und welche Features sind dazu gekommen?

Das Shopware Release, auf das Viele gewartet haben

Bei der Markteinführung von Shopware 6 war das System noch lange nicht perfekt. Viele wichtige Funktionen haben gefehlt und Bugs sind erst mit der Nutzung aufgefallen. In den letzten Monaten wurden diese bei vielen kleineren Updates immer wieder behoben. Auf eine deutliche Verbesserung mit umfangreichen Features mussten Kunden bisher warten, aber jetzt ist sie da: die Version Shopware 6.4. Diese Version bezeichnet Shopware selbst als größtes Release aller Zeiten und macht große Versprechen und Hoffnungen. Wir haben das Shopsystem genauer unter die Lupe genommen und die wichtigsten Änderungen für euch zusammengefasst.


Viele neue Features mit Shopware 6.4

Das Team rund um die Shopware AG hat bei der Version 6.4 einige grundlegende Neuerungen vorgenommen. Dazu zählen auch neue Funktionen, die für eine erheblich bessere User Experience und Handhabung eines Shops sorgen.

Verbessertes Menü

Eine Erleichterung für viele Shopbetreiber sowie für die Kunden: Das Menü klappt bei der Mausbewegung nicht mehr so schnell ein. Ein großer Pluspunkt! Außerdem wurde eine dritte Menüebene eingeführt und es lassen sich beliebig viele Menüpunkte gleichzeitig öffnen.

Merkliste

Wie bei Onlineshops üblich, können Kunden Produkte jetzt nicht nur in den Warenkorb, sondern auch auf eine Merkliste setzen. Auch hier wurde eine Funktion eingeführt, die von vielen Onlineshops vermisst wurde und lägst überfällig war.

Zahlungsarten im Checkout direkt sichtbar

Jeder nötige Klick im Checkout Prozess hält den Kunden davon ab das Produkt wirklich zu kaufen. Umso wichtiger, dass in Shopware 6.4 Shops von nun an alle Zahlarten auf einen Blick zu sehen sind, wo bisher ein zusätzlicher Klick notwendig war.

Individuell anpassbare Suche

Eine individuelle Anpassung der Suchfunktion? Mit Shopware 6.4 ist das kein Problem mehr! Du kannst einzelne Suchbegriffe mit einer UND- bzw. ODER- Verknüpfung verbinden. Welcher Felder sind relevant und welchen Einfluss haben sie auf die Suche? Auch das kannst Du mit der neuen Version jetzt individuell selber anpassen.

Rundungsverfahren je nach Währung

Bei jeder Währung besteht ein anderes Rundungsverfahren. Shopware macht einen weiteren Schritt Richtung Internationalisierung, indem eine währungsspezifische Preisrundung eingeführt wurde. Angezeigte Dezimalstellen lassen sich frei definieren z.B. als Rundung auf 10er Stellen oder auf Ganzzahlen. Die Einstellung des Rundungsverfaren lässt sich entweder auf jede Position im Warenkorb einstellen oder auf die Endsumme.

Optimierte Preisanzeige bei Varianten

Wenn Varianten eines Produktes unterschiedliche Preise haben, wurde bisher im Produktlisting immer die gesamte Preisspanne angezeigt. Dank des Release haben Shopbetreiber die Möglichkeit nur noch den niedrigsten Preis anzeigen zu lassen. Die Preisdarstellung kann dann zum Beispiel so aussehen: “ab 13,95€”


Veränderung des Plugin Systems

Aus dem Plugin Manager wird der Menüpunkt Erweiterungen und aus Plugins werden Apps. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Das Ziel dieser Änderung ist die Erleichterung und Vereinheitlichung der Verwaltung aller Erweiterungen. Im Zuge dieser Änderung wurden alle Plugins einheitlich in Apps umbenannt. Statt des Plugin Managers findet man im Admin Bereich eines Shopware 6.4 Shops nun den Menüpunkt "Erweiterungen" und kann von hier direkt auf den gesamten Shopware Store zugreifen.


Das CMS bei Shopware 6.4

Zusätzlich zu ganz neuen Funktionen wurden auch Neuerungen im Content-Management-System eingeführt.

Neues Layout für Produktseiten

In den Erlebniswelten sind seit Einführung von Shopware 6 verschiedene Layouts für Landingpages und Listingseiten zu finden, mit denen Shopbetreiber auch ohne Programmieren tolle Shopseiten erstellen könne. Mit der neuen Version wird die Erstellung von neuen Seiten jetzt noch einfacher. Mit einem Produktseiten-Layout können individuell und einfach Produktdetailseiten zusammengeklickt werden.

Rich Text Editor mit Variablen

Im Texteditor ist jetzt die Integration von Variablen möglich. Diese Platzhalter können immer wiederverwendet werden und werden dynamisch ausgespielt. Praktisch zum Beispiel für Produktnamen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Kostenloses SEO Webinar

Meld Dich jetzt zu unserem kostenlosen Shopware SEO Webinar an und erfahre wie Du die Sichtbarkeit Deines Onlineshops bei Google erhöhen kannst!

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Wie Du schnell und einfach Google Shopping für Shopware einrichtest
Social Media Icon mit Link im Footer
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Tracking für deinen Shopware Shop einrichten - Teil 1

Sicher Dir die besten Shopware 6
Tipps & Tricks

Trag Dich ein und Du erhältst unser Shopware 6 Whitepaper kostenlos!
Trag dich für unseren Newsletter an, im Anschluss erhältst Du das Whitepaper. 

Mit dem Abschicken Deiner Daten akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung.

Entdecke unsere ebooks

Über 8mylez

✓ 20 Mitarbeiter

✓ Shopware Solution Partner

✓ 22.000+ Plugin Downloads

✓ 160+ betreute Shops

✓ Full-Service Shopware Agentur

✓ 70 Shopware Videos auf Youtube

✓ Alle Shopware Zertifizierungen

© 2021 by 8mylez GmbH //  Impressum + Datenschutz